Notwendige Entschleunigung

Kürzlich besuchte uns Alexander Binn, Abitur 2017, und zeigte eine Auswahl seiner neueren Projekte zur Malerei. Als junger Mann, der Regisseur werden möchte, sieht er in der Malerei eine Schulung der Beobachtungsgabe, die, aufgrund der notwendigen Entschleunigung des Blicks, zu einer Meisterschaft der Bildkompostion führen kann, die sich dann hoffentlich mit der in Stanley Kubrick´s Filmschaffen messen kann.







































Alexander Binn, Abiturientia 2017, besucht das Zeichenatelier mit neuen Arbeiten. Photo: T.Gruber.