Charlotte Jäckle

Die Bewerbung von Charlotte Jäckle, Teilnehmerin des Mappenvorbereitungskurses 2014/2015 (H. Cürvers), an der Bergischen Universität Wuppertal war erfolgreich. Ihre Arbeiten wurden sehr gut besprochen, so dass sie jetzt ein Kunststudium aufnehmen wird. Klasse, herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!


Klasse Klara!

Klara Schmickler, Teilnehmerin des Mappenvorbereitungskurses, hat sehr gute Rückmeldungen nach den Bewerbungsgesprächen für den Studiengang Kommunikationsdesign an der FH Aachen und der Universität zu Münster bekommen. Klasse! Herzlichen Glückwunsch!

Bildhauereiatelier mit Hilmar Müller

Leider wird Herr Müller am 15.05.2015 nicht anwesend sein können. Gerne können die Teilnehmer des Ateliers selbstständig arbeiten. Sollten dazu besondere Wünsche anstehen, dann bitte ich darum, sie mir per e-mail zukommen zu lassen. 

Lara Wegenaer

Wir freuen uns immer besonders, wenn Teilnehmer der Atelierangebote ihre Ziele erreichen. Kürzlich ist Lara Wegenaer mit Ihrer Bewerbungsmappe an der Fachhochschule für Gestaltung in Krefeld angenommen worden. Herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank an Herrn Cürvers für die hervorragende Beratung! - Einen Eindruck von Laras Fähigkeiten können Sie sich auf ihrer Facebook-Seite verschaffen, die Sie leicht über die Facebookpräsenz der Kunstschulseite finden.

Forschen und Gestalten 2014/2015



Ideen entwickeln, Meinungen austauschen, Welt gestalten.



Welt befragen - Die eigene Perspektive entdecken und Ausdruck dafür finden. Erkunden von Bewegung und Spur, Material und Wirkung, von ursprünglicher Idee und Resultat.


 

Mappenvorbereitungskurs - Beratung Kommunikationsdesign

Nils Küsters, Student für Kommunikationsdesign an der Universität Münster, besuchte uns, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars zur Vorbereitung einer Bewerbungsmappe für gestalterische Studiengänge, einen Überblick zum Designstudium in Münster zu geben. Er ermöglichte einen Einblick in die Bewerbungsverfahren und stellte seine gestalterischen Projekte vor. Klasse, vielen Dank!


Nils Küsters im Gespräch mit zukünftigen Studentinnen und Studenten.


 

Atelierstart 2015

Herzliches Gelingen wünsche ich allen! - Am Freitag, 09.01. , ist Ateliertag. Herr Cürvers wird leider nicht anwesend sein. Das Atelier kann von den Teilnehmern des Mappenkurses selbstverständlich frei genutzt werden.

Studienberatung im Mappenvorbereitungskurs

Nils Küsters, Kommunikationsdesignstudent in Münster und ehemaliger Gaesdoncker, bot einen Einblick in seine bisherige Laufbahn an. Er stellte Prüfungsszenarien vor und einen Zugang zu Arbeitsweisen in Projekten, die bis zum fünften Semester seines Studiums verwirklicht wurden. Die Begegnung war sehr informativ und heiter. Klasse! Einen Eindruck erhalten Sie auf unserer Facebook-Präsenz.

Offene Ateliers am Tag der offenen Tür 2014

Tolle Stimmung und viele interessante Gespräche am Tag der offenen Ateliers

Es ist immer wieder beeindruckend, wie viele Kunstinteressierte am Tag der offenen Tür zu uns finden. Wir haben uns sehr über die fruchtbaren Gespräche und interessanten Fragen gefreut. Gerne möchten wir den Dialog auch mit elektronischen Medien fortsetzen. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Photo: R. Bergers

Tag der offenen Tür 2014

Offene Ateliers am Tag der offenen Tür (6. Dezember 2014, 11.00 Uhr - 15.00 Uhr)

Am 06.12. ab 11.00 h können Sie uns besuchen, um unsere Ateliers zu begehen, Arbeitsproben zu begutachten und uns kennenzulernen. Stellen Sie Fragen, sehen Sie sich die Räumlichkeiten an und sprechen Sie mit Kunstschülern. Am Tag der offenen Türe werden von 12.00 h bis 14.00 h TeilnehmerInnen des Mappenvorbereitungskurses anwesend sein.

















 

Einladung zur Finissage

Liebe Künstler/innen,

Liebe Kunstinteressierte,

wie ich bereits mitteilte, treffen wir uns am kommenden Sonntag im Collegium Augustinianum Gaesdonck zur Abholung der Arbeiten um 16.00 Uhr.

Vor einigen Tagen rief mich nun Herr Gruber an, der als Kunstlehrer an Gaesdonck tätig ist und mich bei der Organisation der Ausstellung sehr positiv und hilfsbereit begleitet hat. Er berichtete von der positiven Resonanz der Internatsschüler und erzählte, dass der Leiter der dortigen Musikschule, Herr Hendricks, das Thema Spiegelungen in seinem Unterricht bearbeitet hat und die Schüler voller Begeisterung zu diesem Thema Musikstücke komponiert haben.

Nun ist der Wunsch der Schüler und der Schule an mich herangetragen worden, diese Kompositionen mit den Kunstwerken aufzuführen. Ich habe vorgeschlagen, dass ich die beteiligten Künstler bitte, am Sonntag bereits um 15.00 Uhr zu erscheinen, um diesem Konzert beizuwohnen.

Ich hoffe, Ihr seid von diesem Engagement ebenso beeindruckt wie ich, jugendlicher Idealismus in dieser Form sollte immer unterstützt werden.

Christa Weihofen

 

Eine herzliche Einladung in den Kreuzgang des Collegium Augustinianum sprechen wir also an alle Interessenten für Sonntag, 28. September um 15.00 Uhr aus.

Christa Weihofen, Manfred Hendricks, Torsten Gruber

Finissage zur Ausstellung "Spiegelungen"

Mit einer kleinen Weltpremiere endete die Ausstellung „Spiegelungen“ der Künstlergruppe Marienthal. Die Exponate, die jetzt einen Monat lang im Kreuzgang des Collegiums zu sehen waren, dienten als Kompositionsanlässe für musikalische Miniaturen. Eine Schülergruppe der EF hat unter Leitung von Herrn Manfred Hendricks, Musikschule, die Kunstwerke zunächst perzeptiv gespiegelt, um dann diese „Spiegelungen“ wiederum zu musikalischen Analogien zu verdichten. Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste durch Herrn Hendricks, moderierten die SchülerInnen ihre Darbietung selbstständig und unterhielten die Gäste beim anspruchsvollen Musizieren der Eigenkompositionen.

Ich danke allen beteiligten SchülerInnen und Schülern, Mathis Niemann, Jonas Geurtz, Lisa Muschkiet, Eva Niemann, Jon Vu, Robin Rademacher und Claas Krosse zusammen mit Herrn Hendricks und der Künstlergruppe Marienthal für die anspruchsvolle Gestaltung der Finissage zur Ausstellung „Spiegelungen“. Klasse!

Zur Photostrecke

Nils Küsters - Mediendesign

Nils Küsters, Abiturientia 2011 und Absolvent des Ateliers für Mappenvorbereitung, hat das Plakat für das Benefizkonzert gestaltet, das vollständig von ehemaligen Gaesdonckern organisiert und durchgeführt wird. Ein Glanzstück visueller Kommunikation und sozialen Engagements.

Zum Plakat

Loading...
Loading...